Goldpreisentwicklung 2019 – kommt jetzt die Goldhausse?

Am Morgen nach dem Nikolaustag startet Gold fest in den Tag: Die Goldpreis-Notierungen im deutschen Handel bewegten sich um das Niveau von 1091 €/oz. Der Goldkurs in US-Dollar war mit 1241 $/oz ebenfalls sehr fest. Damit steht der Goldpreis im Dezember 2018 leicht höher als zu Jahresbeginn: Die Eröffnungskurse für eine Unze Feingold lagen am 2.1.2018 in Deutschland bei rund 1080 Euro. Doch wie wird die Goldpreisentwicklung im Jahr 2019 sein?

Goldpreisentwicklung 2019

Natürlich hat niemand eine Glaskugel und kann die Goldpreise für das kommende Jahr vorhersehen, aber es gibt schon erste Analystenmeinungen und natürlich auch Einschätzungen von Rahmenbedingungen, die für die weitere Goldpreisentwicklung wesentlich sein könnten.

Goldman Sachs sieht Goldpreis von 1350$ in 2019

Die Analysten von Goldman Sachs sehen den Goldpreis innerhalb der nächsten 12 Monate auf ein Niveau von 1350$/oz klettern, mithin rund 100$ höher als aktuell. Die Analysten glauben, dass vor allen Dingen ETFs Mittelzufluss verzeichnen werden, der in Gold investiert wird. Hintergrund sei ein mögliches Ende des positiven Wirtschaftszyklus in den USA.

Starke Zentralbankkäufe sprechen für steigenden Goldpreis in 2019

Mittlerweile sind Notenbanken seit 2012 jedes Jahr als Nettokäufer von Gold aufgetreten, d.h. alle Zentralbanken dieser Welt zusammen haben unter dem Strich mehr Gold gekauft als sie verkauft haben, das könnte für einen steigenden Goldpreis sprechen.

Starke physische Nachfrage nach Gold in Asien

Die Nachfrage nach Gold in China und Asien, welche zusammen mehr als 50% der weltweiten Goldnachfrage darstellen, ist nach wie vor auf einem hohen Niveau. Ob Gold dabei in Barrenform oder in Form von Goldschmuck gekauft werden, ist für die Entwicklung des Goldpreises in 2019 sekundär. Nachgefragtes Gold – egal aus welchem Absatzzweig – sorgt grundsätzlich für einen stabilen bis steigenden Goldpreis. Weil die Wirtschaften in Indien und China florieren, ist auch für 2019 mit einer starken Goldnachfrage in diesen Ländern zu rechnen.

Weltweit starke Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren

Bereits für das dritte Quartal 2018 stellt das World Gold Council eine um 28% gestiegene Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren fest, der stärkste Nachfrageanstieg seit 2013. Auch in China stieg die Nachfrage um 25% – China gilt als der weltweit wichtigste Markt.

Trump unberechenbar

US-Präsident Trump ist unberechenbar: Wenn er weiterhin mit Strafzöllen operiert, Klimawandel als Fake-News abtut, internationale Abkommen kündigt, könnte dies zu einem weiteren Zustrom in das Edelmetall Gold führen,was steigende Kurse zur Folge hätte. Setzt er weiterhin Handelszölle ein, schadet er der Weltwirtschaft und auch der US-Wirtschaft. Gegenzölle werden die Folge von Zöllen sein. Durch die eingeführten Zölle haben deutsche Autobauer in den USA nur noch 100.000 statt zuvor 150.000 Autos von USA nach China exportieren können. Solche Wirtschaftseinbrüche ziehen sich durch die ganze Wirtschaft in den USA. Sollte Trump wider Erwarten nicht nur Zölle temporär ausgesetzt haben, sondern dauerhaft beseitigen, könnte der Dollar stark bleiben, die US-Wirtschaft ggf. wieder anziehen und Mittelzuflüsse in Gold ausbleiben. Doch mit einer solchen vernunftsbetonten Politik rechnet bei Trump kaum jemand. Wird die Konjunktur schnell abkühlen, was z.B. auch bei steigenden Zinsen der Fall sein könnte, könnte die Auswirkung auf den Goldpreis jedoch enorm sein: In dem Fall könnte es zu Mittelzuflüssen in den Goldmarkt kommen, die diejenigen aus 2008/2009 (Finanzkrise) deutlich übertreffen, was zu deutlichen Goldpreissteigerungen in 2019 führen dürfte.

ABN Amro seiht Goldpreis 2019 auf 1400$ steigen

Die Goldpreisentwicklung 2019 sieht die niederländische ABN Amro positiv: Die Analysten erwarten einen niedrigeren US-Dollar, tiefere Renditen bei US-Staatsanleihen, eine Erholung des chinesischen Yuan und eine höhere Goldschmucknachfrage. Der Goldpreis sollte deutlich über der 200-Tage-Linie liegen. Für 2019 sieht man gegen Jahresende einen Goldpreis von 1400$ pro Feinunze Gold.

Goldproduktion wird sich nicht wesentlich erhöhen

Bei steigenden Goldpreisen ist es Goldminengesellschaften aufgrund des höheren Ertrags pro Unze Gold natürlich möglich, mehr Gold aus der Erde zu holen. Die Mehrproduktion wird sich allerdings in Grenzen halten und allenfalls im einstelligen Prozentbereich liegen. Zudem verschwindet Gold aus den förderstarken Ländern wie China und Russland zumeist in staatliche Kanäle und taucht auf dem Weltmarkt gar nicht auf. Wer produziert eigentlich wie viel Gold:

  • China gilt als größtes Goldförderland, in 2017 wurden rund 440 Tonnen Gold gefördert, die Goldreserven des Landes werden auf rund 2000 Tonnen geschätzt. Das meisten geförderte Gold konsumieren die Chinesen selber, – es taucht am Weltmarkt nicht auf.
  • Australien produzierte im Jahr 2017 rund 300 Tonnen Gold und gilt als zweitgrößter Goldproduzent
  • Russland hat in 2017 rund 255 Tonnen Gold gefördert, gilt als drittgrößter Goldförderer der Welt, – das Gold landet zum größten Teil in den staatlichen Beständen der Bank of Russia,- taucht mithin am Weltmarkt nur in kleinen Größenordnungen auf
  • In USA hat man in 2017 rund 245 Tonnen Gold gefördert, die auch am Weltmarkt auftauchen. In 2017 konnte man gegenüber 2016 den Goldabbau bereits um 10% steigern, – es gilt als unwahrscheinlich, dass es den USA in 2019 noch einmal gelingt, ein solches Wachstum an den Tag zu legen.
  • Kanada gilt als fünftgrößter Goldproduzent der Welt: Mit 180 Tonnen Gold in 2017 taucht man am Weltmarkt auf.

EZB lässt Zinsen auf NULL

Der EZB Präsident Mario Draghi hat mehrfach betont, dass die EZB die Zinsen mindestens bis Sommer 2019 auf Null Prozent lässt, – dies wird im Euroraum zu Goldkäufen führen. Anleger, die auf dem Sparbuch Null Prozent Zinsen oder Minizinsen erhalten, suchen Anlagealternativen. Eine davon ist Gold.

Prognose Goldpreis 2019

Fazit: Die meisten Banken und Analysten sehen in ihren Prognosen für 2019 einen höheren Goldpreis als 2018, – unterscheiden sich nur in der Höhe der Goldpreissteigerung. Ob die tatsächliche Goldpreisentwicklung 2019 dann auch tatsächlich positiv ausfällt, bleibt abzuwarten. In Deutschland setzen viele Anleger nach wie vor auf Gold als Vermögensanlage und kaufen Goldbarren und Goldmünzen.

 

 

 

 

Goldman Sachs sieht Goldpreis auf 1350$/oz klettern – innerhalb 12 Monaten

Das Bankhaus Goldman Sachs sieht den Goldpreis innerhalb der nächsten Monate klettern. Geht es nach den Analysten von Goldman Sachs, bewegt sich der Goldpreis, der heute morgen am frühen Nachmittag auf einem Niveau von 1242 $/oz liegt, wie folgt:

  • innerhalb von 3 Monaten (bis Ende Februar 2019) auf ein Niveau rund um 1250$/oz, also leicht höher als aktuell
  • innerhalb von 6 Monaten (bis Ende Mai 2019) auf ein Niveau von 1300 $/oz, mithin ca. 4% höher als aktuell
  • innerhalb von 12 Monaten (bis Ende November 2019) auf ein Niveau von 1350$, also mehr als 100$ pro Unze höher als aktuell

Goldman Sachs rechnet in den nächsten 12 Monaten mit starken Zuflüssen ins Gold, vor allen Dingen auch im ETF-Bereich durch Portfolio-Diversifizierung zum Ende eines Wirtschaftszyklus. ETFs und Zentralbanken werden im nächsten Jahr zu den großen Goldkäufern gehört, glaubt Goldman Sachs. Seit 2012 seien Zentralbanken Netto-Goldkäufer und zwar jedes Jahr.

Perth Mint verdoppelt fast Goldabsatz im November

Die australische Perth Mint, die die weltweit begehrte Känguru Goldmünze herstellt, konnte im November 2018 den Goldabsatz gegenüber Vormonat fast verdoppeln. Statt 36.840 Goldunzen wie im Oktober, verkaufte man im November 2018 64.308 Unzen Feingold. Das ist auch deutlich mehr als im November 2017, wo der Goldverkauf bei 23.901 Unzen Feingold lag. Aber auch der Silberabsatz lief bei der Perth Mint im November gut: Die Australier verkauften 876.446 Unzen Silber, vor allen Dingen auch in Form der Känguru Silbermünzen 2019. Im November ein Jahr zuvor konnte man nur 544.436 Unzen Silber bewegen.

Känguru Goldmünze 2019
Känguru Goldmünzen 2019 sorgen für hohen Goldabsatz bei der Perth Mint – sie sind auch bei deutschen Anlegern beliebt

Mongolei kauft eine Tonne Gold

Auch die Bank of Mongolia, die Zentralbank der Mongolei setzt offenbar – wie China – auf Gold als Währungsreserve: Alleine im November 2018 kaufte die Notenbank 1,2 Tonnen Gold für die Währungsreserven.

Commerzbank glaubt, Zollverhandlungen zwischen China und USA bringen Goldpreis nach oben

Die Commerzbank glaubt, dass der 90tägige Zollfrieden, den die USA mit China vereinbart haben, den Goldpreis nach oben bringt. Bereits nach Verkündung während des G20-Gipfels wurde asiatische Goldkäufe beobachtet.China hätte zugestimmt, Importzölle auf US Autos zu überprüfen.

50 Tonnen Gold von Libyen in die Vereinigten Arabischen Emirate geschmuggelt?

Libyische Medien berichten darüber, dass in den letzten Jahren zwischen 50 und 55 Tonnen Gold von Libyen in die Vereinigten Arabischen Emirate geschmuggelt worden seien. Dies ergibt sich aus Daten der Außenhandelsbehörde. Der Schmuggel soll nach 2011 stattgefunden haben. Libyens Goldreserven wurden zuletzt mit 143,8 Tonnen Gold angegeben, was in der Arabischen Welt relativ hoch ist, – der vierthöchste Wert nach Algerien, Libanon und Saudi-Arabien. In Libyen sind aufgrund der schlechten ökonomischen Bedingungen viele Einwohner gezwungen, Gold zu verkaufen, um zu überleben.

 

 

Känguru Gold 2019 wird rege von Anlegern gekauft

Erst am 5.11.2018 hat die Perth Mint den Verkauf der Känguru Gold 2019 Münzen freigegeben und schon ordern zahlreiche Sammler und Geldanleger die neue Goldanlagemünze aus Australien.

Känguru Goldmünzen seit 1990 in Deutschland beliebt

Der Erfolg ist wohl auf die frühe Einführung der Känguru-Goldmünzen bereits im Jahr 1990 zurück zu führen, auf die hohe Prägequalität und das jährlich wechselnde Motiv. Anfangs wurde die Anlagegoldmünze aus Australien in den Jahren 1986 bis 1989 mit einem Goldklumpen als Motiv statt des Beuteltiers ausgeliefert, weswegen noch heute liebevoll viele Anleger das Känguru ‚Nugget‘ nennen.

Känguru 2019 aus hochreinem Gold

Die Känguru 2019 Goldmünzen sind aus sehr reinem Gold: Nicht etwa nur aus 999/1000, sondern aus sogenanntem Vier-Neuner-Gold: 999,9/1000. Bei der Herstellung in der Perth Mint wird große Sorgfalt und Genauigkeit an den Tag gelegt, um einwandfreie Goldmünzen zu produzieren. Einen Ausschnitt aus der Produktion der 2019er-Känguru-Goldmünzen sieht man hier:

Kängurus in 5 Größen für jeden Geldbeutel

Die Gold Kängurus gibt es für jeden Geldbeutel: Von der 1/10 Unze (3,11 Gramm) bis hin zur 1 Kilogramm-Goldmünze. Die meisten Anleger bevorzugen jedoch die 1-Unzen-Größe (1oz = 31,1 Gramm)

Wechselnde Motive machen den Reiz des Sammelns aus

Mal ist ein Känguru auf der Münze, mal zwei…mal hüft es nach rechts, mal nach links…die Abwechslung erfreut die Sammler.

Känguru Goldmünze 2019
Känguru Goldmünze 2019 zwischen zwei Bäumen
Känguru 2018 Goldmünze
Auf der Känguru 2018 Goldmünze sind gleich zwei Kängurus zu sehen
Känguru Goldmünze 1oz Gold
Känguru Goldmünze 1oz Gold aus dem Jahr 2008

 

 

Känguru 2019 Silber auf dem Markt – 1 oz Silbermünze seit 2016 erfolgreich

Die Perth Mint hatte die Känguru-Silbermünze mit einer Unze Gewicht (1 oz) 2015 erstmals in einer limitierten Stückzahl von 300.000 auf den Markt gebracht und erfreut sich seit 2016 einer Millionen-Nachfrage. Ab 2016 wird die Känguru Silbermünze der Perth Mint unlimitiert ausgegeben. Sie gilt als eine der beliebtesten Anlagemünze in der 1-Unzen-Gewichtsklasse.

Känguru Silbermünze 2019 ab sofort orderbar

Eigentlich wollte die Perth Mint die Silber-Kängurus mit neuer Jahreszahl 2019 erst im November auf den Markt bringen, doch die große Nachfrage hat so großen Druck ausgeübt, dass die 2019er-Silber-Kängurus ab sofort geordert werden können.

999,9er Silber im Känguru aus Australien

Das Känguru der Perth Mint weist eine Silber-Feinheit von 999,9/1000 auf und wird in tubes und Masterboxen ausgeliefert. In jeder Masterbox sind 250 Silber-Kängurus enthalten.

Aktueller Preis Silber-Känguru 2019

Den aktuellen Preis für eine Unze Silber-Känguru der Perth Mint können Sie nach Klicken hier ersehen:

Känguru 2019 1 oz Silber Preis anzeigen

Wie in den Vorjahren sind die Kängurus in Tubes (Röhrchen) a 25 Münzen abgepackt, – 10 solcher Röhrchen sind in einer Masterbox. Wer also 25 Münzen oder ein Vielfaches bestellt, erhält die Ware in Original-Tubes. Wer 250 Münzen oder ein Vielfaches bestellt, erhält die Ware in Original-Masterboxen der Perth Mint, die sich so schön stapeln lassen.

Känguru 2019 in Gold und Platin erst Anfang November

Die Kängurus in Gold und Platin mit Jahrgang 2019 sollen weiterhin erst ab Anfang November 2018 orderbar sein.

Die Känguru Silbermünzen 2019 gehören zum neuen 2019er-Anlagemünzenprogramm der Perth Mint, welches hier im Video vorgestellt wird:

Unterscheidung Känguru Perth Mint / Royal Australian Mint

In Australien gibt es zwei offizielle Münzprägeanstalten: Die Perth Mint (die die Bullionmünze Känguru (s.o.) herstellt) und die Royal Australian Mint (RAM), die eine Sammlermünze Känguru im Gewicht von einer Unze herstellt.

Die Sammlermünze Känguru der Royal Australian Mint für 2019 sieht so aus:

Känguru 2019 der RAM:

Känguru 2019 Silbermünze der Royal Australian Mint
Känguru 2019 Silbermünze der Royal Australian Mint

Kookaburra 2019 Silbermünzen der Perth Mint erschienen

Mit Beginn des 1.Oktobers sind die Kookaburra Silbermünzen der Perth Mint aus Australien erschienen und werden daher wenig später auch in Deutschland an die Distributoren ausgeliefert. Die Silbermünze Kookaburra 2019 gehört zur am längsten laufenden Münzserie der australischen Perth Mint. Seit 1990 werden jährlich Kookaburra-Silbermünzen in Australien ausgegeben. Die Münzen sind wegen des jährlich wechselnden Motivs in Deutschland bei Sammlern sehr beliebt.

Kookaburra-Silbermünzen 2019 in 3 Größen

Die Kookaburra Silbermünze erscheint in diesem Jahr in drei Größen und zwar:

  • 1 oz Kookaburra 2019
  • 10 oz Kookaburra 2019
  • 1 kg Kookaburra 2019

Zum Start hat die australische Perth Mint zunächst die Ausgabe der beiden Größen 1 Unze und 1 kg vorgesehen, – die 10-Unzen-Version wird zu einem späteren Termin (steht noch nicht fest) für den Markt freigegeben.

1 oz Kookaburra limitiert

Der 1-Unzen-Kookaburra 2019 ist limitiert auf 500.000 Exemplare, die Produktion der beiden anderen Münzgrößen (10 oz und 1 kg) wird nach spätestens 12 Monaten eingestellt und auf der dann stattgefundenen Nachfrage wird die Auflage fixiert. Bei den Kookaburra in der Größe eine Unze ist mit einem AUSVERKAUF zu rechnen, da weltweit Sammler und Investoren die Münze regelmäßig in großen Mengen nachfragen. Der Charme der Kookaburra-Silbermünzen liegt in der hohen Prägequalität, der Einzelverkapselung und in dem jährlich wechselnden Motiv.

Kookaburra 2019 1oz Silber
Die beliebteste Größe bei den Kookaburra-Silbermünzen: 1 Unze (1 oz), sicherlich auch beim Jahrgang 2019

Kookaburra 2019 hat neues Queen-Bildnis

Die Kookaburra Silbermünzen 2019 sind die ersten australischen Silbermünzen, die ein gegenüber den Vorjahren verändertes Queen-Bildnis zeigen.  Queen Elisabeth II. schaut – wie traditionell – auf der anderen Seite der Münze nach rechts und trägt das königliche Diamanten-Diadem. Jody Clark aus der Münzprägestätte Großbritanniens (Royal Mint) hat das neue Queen-Bildnis entworfen. Es handelt sich um das sechste Queen-Bildnis, welches seit 1952 (Inthronisierung) in Australien auf Münzen verwendet wird.

2019-kookaburra-silber-queenseite
Kookaburra 2019 mit neuer Queen-Abbildung

Hohe Silberfeinheit bei den Münzen

Die Kookaburras des Jahres 2019 weisen mit 999,9/1000 eine hohe Feinheit an Silber auf. Der auch ‚lachende Hans‘ genannte Vogel, der durch seinen fast wie Lachen lautenden Gesang auffällt, sitzt auf der neuen 2019er-Münze auf einem Ast, der in einem Gewässer herausragt. Die Sonne sieht man im Hintergrund am Horizont.

Wo kann man den Kookaburra 2019 kaufen?

Als Distributor der australischen Münzprägestätte Perth Mint wird Anlagegold24 die Münze in Kürze in die Reihe der Angebote an australischen Silbermünzen aufnehmen. Den 1-Unzen-Kookaburra gibt es z.B. hier:

Kookaburra 2019 1oz kaufen

 

Schwein Silbermünze und Goldmünze 2019 dürfen ab heute verkauft werden – Australien

Die Perth Mint in Australien hat mit dem heutigen Tag (10.9.2018) den Vertrieb der neuen 2019er-Münzen zum Jahr des Schweins freigegeben und zwar in Gold und in Silber.

Schwein Silbermünze 2019 heiß begehrt

Die Silbermünze zum Jahr des Schweins ist vor allen Dingen in der Größe EINE UNZE heiß begehrt und wird den ganzen Tag schon ordentlich von Anlegern bestellt. Da die Münze in der 1-Unzen-Größe nur in limitierter Anzahl herauskommt (300.000 Stück für die ganze Welt), wird hier ein zusätzlicher Anreiz gesetzt.

Wegen der aktuell niedrigen Silberpreise kann die Münze zum Vertriebsstart deutlich unter 20 Euro angeboten werden, was viele Käufer nutzten. Den aktuellen Preis für die Silbermünze Schwein 2019 sehen Sie hier:

Preis Schwein 1 Unze Silber 2019

Viele Anleger nutzen auch die Möglichkeit und bestellen die thematisch passende Ausgabe aus Großbritannien zum Jahr des Schweins gleich mit.

Schweine Silbermünzen in 7 Größen

Die Silbermünzen zum Jahr des Schweins erscheinen in sieben verschiedenen Größen, die nach und nach vom deutschen Handel aufgenommen werden:

  • 10 Kilo Schwein (limitiert auf 100 Stück)
  • 1 Kilo Schwein
  • 10 oz Schwein
  • 5 oz Schwein
  • 2 oz Schwein
  • 1 oz Schwein (limitiert auf 300.000 Stück)
  • 1/2 oz Schwein

Am häufigsten werden die 1-Unzen-Schweine von Sammlern bestellt, die diese gerne auch rollenweise (20 gekapselte Münzen zusammen eingeschweisst) bestellen.

Queen Elisabeth II auf der Münze

Die Königin von England ist wie in den Vor-Jahrzehnten auf der anderen Seite der Münze abgebildet und steht damit auch als Sinnbild für Stabilität:

Silbermünze Schwein 2019 mit Queen Elisabeth
Queen Elisabeth lächelt auch von der Münze zum Jahr des Schweins – umrahmt von Nennwert, Edelmetallgehalt und Jahrgang

12. Münze der Lunarserie: Schwein

Das Schwein ist im Jahr 2019 die zwölfte Münze in der sogenannten Lunarserie II Australiens und schließt damit den Zwölfer-Reigen ab. Zwölf verschiedene Tierkreiszeichen sind dann in dieser Serie auf australischen Münzen erschienen.

Schwein ist die erste 2019er-Münze aus dem Bullionmünzenprogramm Australiens

Mit dem Schwein erscheint am 10.9.2018 die erste Münze der 2019er-Bullionmünzen der Perth Mint. Zu späteren Zeitpunkten werden noch die Kookaburra- , Känguru- und Koala-Münzen 2019 erscheinen. Die Perth Mint hat die neuen Münzen in dem folgenden Video kurz vorgestellt:

 

5 Euro gemässigte Zone 2019 mit Polymerring – Osterhase im September

Die Bundesrepublik Deutschland hat das Motiv für die nächste 5-Euro-Münze in 2019 bekannt gegeben. Das Motiv zeigt einen Feldhasen vor einer Landschaft. Die Münze wird aber nicht als Osterhasen-Münze zu Ostern 2019 ausgegeben, sondern erscheint voraussichtlich erst im September.

Die 5-Euro Münze ‚Gemässigte Zone‘ folgt damit den Ausgaben 5 Euro Tropische Zone und 5 Euro Subtropische Zone, die in den Jahren zuvor erschienen sind und sich regelmäßig sehr großer Nachfrage erfreut haben.

Motiv 5 Euro Gemässigte Zone 2019 Münze:

Auf der Motivseite sieht man einen Feldhasen mit einer stilisierten Ackerlandschaft incl. Waldsaum. Dies symbolisiert eine typische Landschaft in der gemässigten Zone. Der Feldhase als typischer Vertreter offener Landschaften in der gemäßigten Zone durfte da natürlich ebensowenig fehlen wie ein herbstlicher Eichenast, der am oberen Bildrand erscheint. Silhouettenhaft erkennt man auch einen Laubmischwald, der für die gemäßigte Zone ebenfals typisch ist.

Münze Gemässigte Zone in zwei Qualitäten

Wie in den Vorjahren wird die 5-Euro-Münze in zwei verschiedenen Qualitäten ausgegeben:

  • Stempelglanz
  • Spiegelglanz (ugs.: PP)

Die genauen Auflagenhöhen und Ausgabepreise stehen noch nicht fest und werden noch festgelegt.

5 Euro Gemäßigte Zone aus fünf Prägestätten

Ebenfalls an den Vorjahren orientiert sich die Herstellung: Die Münze wird zu gleichen Teilen in den fünf deutschen Münzprägestätten hergestellt, was an den kleinen Buchstaben auf der Münze ersichtlich sein wird:

  • A für Berlin
  • D für München
  • F für Stuttgart
  • G für Karlsruhe
  • J für Hamburg

Baden-Württemberg ist damit das einzige Bundesland, welches zwei Münzprägestätten an der Herstellung beteiligt.

Besonderheit: Grüner Polymerring

Das Besondere an der 5-Euro-Münze GEMÄSSIGTE ZONE 2019, die aus zwei verschiedenen Kupfer-Nickel-Legiergungen besteht, ist der lichtdurchlässige Polymerring, der den Innenteil der Münze vom äußeren Ring trennt.

Der Rand wird durch eine in vertiefter Prägung erscheinende Inschrift KLIMAZONEN DER ERDE gekennzeichnet.

Künstler der Münze kommt aus Berlin

Der Künstler Peter Lasch aus Berlin hat die Motivseite mit dem Hasen gestalten dürfen, die Wertseite mit dem Nennwert, die bei allen Münzen aus der Serie gleich ist, wurde von der Künstlerin Stefanie Radtke aus Leipzig gestaltet.

Tropische Zone und Subtropische Zone begehrt

Die Vorgänger-Münzen, die ebenfalls ein Nominal von 5 Euro aufwiesen, sind sowohl in Stempelglanz wie auch in Spiegelglanz in Deutschland bei Sammlern sehr begehrt. Die Münzen der BRD der letzten Jahre fanden bei vielen Sammlern in Deutschland einen Platz in Sammelalben und Münzkassetten.

5 euro subtropische zone 2018
5 Euro Subtropische Zone 2018 – bei Sammlern nach wie vor begehrt

Was kommt nach der gemässigten Zone?

Auch über das Jahr 2019, in dem die 5 Euro Münze Gemässigte Zone erscheinen wird, stehen die weiteren Ausgaben schon fest, so sollen danach erscheinen:

  • 2020: 5 Euro Subpolare Zone mit türkisfarbenem Polymerring
  • 2021: 5 Euro Polarzone mit violettem Polymerring

 

Perth Mint stellt Münzprogramm 2019 vor: Kookaburra, Schwein, Känguru und Koala

Die australische Perth Mint stellte es im August in Frankfurt einer ausgesuchten Gruppe von Distributoren vor, die aber bis zum heutigen Tag Stillschweigen bewahren mussten. Nunmehr darf das Programm auch der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Perth Mint stellt die neuen Bullionmünzen des Jahres 2019 vor und gibt gleichzeitig die Erstausgabedaten bekannt:

  • Lunarmünzen Schwein 2019 : Erstausgabe ab 10.9.2018
  • Känguru Gold, Silber und Platin Münzen 2019 : Erstausgabe ab 5.11.2018, (Silber Känguru vorgezogen auf 15.10.2018)
  • Kookaburra Silbermünzen 2019: Erstausgabe ab 1.10.2018
  • Koala Silbermünzen 2019: Erstausgabe ab 7.1.2019

Perth Mint Ausgabeprogramm 2019 Anlagemünzen

Für die neuen Münzen 2019 aus Australien wurde ein kurzes Video (englisch) hergestellt:

Erstverkauf der Lunarmünzen startet ab 10.9.2018

Die Perth Mint erlaubt einen Verkauf der ersten Ausgaben aus dem neuen Programm, der Lunarmünzen Schwein, erst ab dem 10.9.2018.

Wir stellen hier die einzelnen Motive aller neuen 2019er-Münzen der Perth Mint bereits kurz vor:

Lunarmünzen Jahr des Schweins /Year of the pig 2019

Die Silbermünzen Schwein werden in folgenden Größen am 10.9.2018 erscheinen:

  • 10 Kilo Schwein (limitiert auf 100 Stück)
  • 1 Kilo Schwein
  • 10 oz Schwein
  • 5 oz Schwein
  • 2 oz Schwein
  • 1 oz Schwein (limitiert auf 300.000 Stück)
  • 1/2 oz Schwein

…und zeigen ein Schwein mit vier Ferkeln:

2019-schwein-silber-perthmint-lunar
Schwein Lunarmünzen 2019 der Perth Mint

Die Silbermünzen bestehen aus 999,9er Silber

Gold Schwein 2019

Die Lunarmünzen zum Jahr des Schweins in Gold zeigen nur EIN Schwein (ohne Ferkel) und sind in folgenden Größen erhältlich:

  • 1 Kilo Schwein
  • 10 oz Schwein
  • 2 oz Schwein
  • 1 oz Schwein (limitiert auf 30.000 Stück)
  • 1/2 oz Schwein
  • 1/4 oz Schwein
  • 1/10 oz Schwein
  • 1/20 oz Schwein
2019-schwein-gold-perth-mint-lunar
Lunarmünzen Australien 2019 zum Jahr des Schweins: von 1/20 oz bis 1 Kilo

Kookaburra 2019 Silbermünzen

Die Kookaburra Silbermünzen 2019 werden ab 1.10.2018 in folgenden Größen erscheinen:

  • 1 Kilo Kookaburra
  • 10 oz Kookaburra
  • 1 oz Kookaburra (limitiert auf 500.000 Exemplare)

Die Münze wird aus 999,9er Silber hergestellt.

2019-kookaburra-silber-perth-mint-muenzen
Kookaburra 2019 Silbermünze in drei Größen

Känguru 2019 in Gold, Silber und Platin

Die Känguru Goldmünzen, Silbermünzen und Platinmünzen 2019 werden ab dem 5.11.2018 ausgegeben, dabei wird es die folgenden Größen geben:

  • Gold-Känguru 1 Kilo
  • Gold-Känguru 1 oz
  • Gold-Känguru 1/2 oz (max. 100.000)
  • Gold-Känguru 1/4 oz (max. 150.000)
  • Gold-Känguru 1/10 oz (max. 200.000)
  • Silber-Känguru 1oz
  • Platin-Känguru 1oz

Bereits vor dem 5.11.2018, nämlich am 15.10.2018 wird das Silber-Känguru 2019 ausgegeben.

2019-kaenguru-gold-silber-platin
Das Känguru wird auch in 2019 in Gold, Silber und Platin erscheinen. Die Gold-Fractionals sind limitiert

Während die Gold-Kängurus und die Silber-Kängurus jeweils die Feinheit 999,9/1000 aufweisen, werden die Platinmünzen – wie bei Platinmünzen üblich – aus 999,5/1000 Platin hergestellt.

Koala 2019 Silbermünzen

Als letzte der 2019er-Anlagemünzen aus Australien wird am 7.Januar 2019 das Koala das Licht erblicken, der in zwei Größen erscheint:

  • Koala 2019 1 Kilo
  • Koala 2019 1 oz (max. 300.000 Stück)

Während der 1-Unzen-Koala 2019 auf 300.000 Stück limitiert ist, werden die Kilo-Koalas unlimitiert ausgegeben.

2019-koala-silber-muenzen-perth-mint
Koala Silbermünzen 2019 in zwei Größen: 1oz und 1 Kilo

 

 

Die Schweine kommen: Großbritannien gibt 1oz Silbermünze Schwein aus – Lunarserie 2019

Großbritannien ist mit der Ausgabe der jüngsten Lunarmünze des Jahres 2019 seiner Zeit deutlich voraus: Bereits im September 2018 können Anleger die 2019er-Ausgabe aus der Lunarserie kaufen.

Schwein mit Ferkeln auf der Silbermünze 2019

Auf der Lunarmünzen-Silbermünze des Jahres 2019 haben die Briten ein Schwein / eine Sau mit fünf Ferkeln, die gesäugt werden, abgebildet. Dem chinesischen Tierkreiszeichenkalender hat man mit der frühen Ausgabe etwas vorgegriffen, – wechseln das neue Jahr auch nach chinesischer Zeitrechnung erst in 2019.

Großbritannien gibt nur 138.888 Schwein Silbermünzen aus

Die Auflage der Schweine-Silbermünze 2019 hat Großbritannien auf (nur) 138.888 Exemplare beschränkt. Insoweit könnte es auch durchaus passieren, dass die Münze ausverkauft ist, noch bevor das Jahr des Schweines überhaupt richtig angefangen hat.

Die Münze mit dem Schwein reiht sich ein in die Lunarausgaben der Vorjahre:

  • 2015: Ziege
  • 2016: Affe
  • 2017: Hahn
  • 2018: Hund
  • 2019: Schwein
Lunar Schwein 2019 Silber Großbritannien
Auch die Lunar-Schweine Großbritanniens wandern meist zu mehreren in Sammler-Tresore und -Kisten

Wer ist im Jahr des Schweins geboren?

Nimmt man unseren – europäischen – Kalender, so Menschen aus den folgenden Geburtsjahrgängen im Jahr des Schweins geboren:

  • 1935
  • 1947
  • 1959
  • 1971
  • 1983
  • 1995
  • 2007
  • 2019

Alle 12 Jahre wiederholen sich die Tierkreiszeichen.

Technische Daten Schwein 1 oz Silber 2019

  • Land: Großbritannien
  • Jahr: 2019
  • Serie: Lunar
  • Material: Silber
  • Feinheit: 999/1000
  • Durchmesser: 38,61 mm
  • Gewicht: 31,11g
  • Hersteller: (British) Royal Mint

Großbritannien Schwein vom Distributor kaufen

Als Deutschland-Distributor der British Royal Mint bietet Anlagegold24 auch die Lunarmünzen Schwein an Endverbraucher an:

1 oz Schwein Lunar 2019 kaufen

Lunarmünze Schwein Großbritannien 2019
Die Queen lächelt von der Lunarmünze Schwein 1 oz Silber 2019

 

Lunar Schwein UK auch in Gold

Das Lunarmotiv 2019 erscheint natürlich auch in Gold in der Größe eine Unze, die 1oz Schwein-Münze des Jahres 2019 sieht so aus:

2019-schwein-gold-lunar-1oz-800x800
Schwein als Goldmünze 2019

Die Auflage der 1-Unzen Münze Schwein aus Großbritannien wird auf nur 8.888 Exemplare beschränkt sein. Sammler, die auf überschaubare Auflagen wert legen, werden ihre Freude haben.

 

 

Commerzbank sieht Goldpreis am Jahresende wieder bei 1300$/oz

Die Commerzbank sieht in einer jüngst veröffentlichten Ausarbeitung gute Chancen, dass der Goldpreis bis zum Jahresende 2018 wieder auf 1300$/oz steigt. Im morgendlichen Handel am Dienstag (28.8.2018) notierte er zuletzt bei 1213 $/oz. Der Goldpreis in Euro bewegte sich im Vormittagshandel um ein Niveau von 1038 Euro/Unze.

Goldpreis auch bei Finanzkrise 2008 erst gefallen, dann gestiegen

Die Analysten der Commerzbank verwiesen darauf, dass der Goldpreis auch in der Finanzkrise von 2008 zunächst anfänglich mehr als 200 Dollar pro Unze verlor und bei steigendem US-Dollar auf 700$/oz fiel. Bis Dezember 2009 sei es dann jedoch deutlich auf 1200 $/Oz gestiegen, Ende 2010 sogar auf 1400 $/oz. Einen solchen Anstieg hält die Commerzbank auch vom aktuellen Niveau für möglich.

Goldpreis-Rücksetzer wegen erstarktem Dollar

Auch aktuell sei der Goldpreis-Rücksetzer auf einen starken US-Dollar, einen sehr lebhaften US-Aktienmarkt und eher schwächere Schwellenländer zurückzuführen, dazu kommen spekulative Verkäufe.

Rekord-Short-Positionen müssten bei Gold eingedeckt werden

Bei Gold müssten an den Märkten noch rekordverdächtig hohe Short-Positionen eingedeckt werden, was zu einem Anstieg des Goldpreises führen dürfte.

Kleiner Auslöser könnte große Wirkung beim Goldpreis auslösen

Die Commerzbank ist der Auffassung, dass bereits ein kleiner Auslöser als Katalysator für höhere Goldpreise dienen könnte. Wenn z.B. eine Korrektur der US-Aktienmärkte einsetzt oder die Dollar-Stärke abbröckele, könne schnell eine Goldpreis-Rally einsetzen. Der Dollar habe sich auf ein 1-Jahres-Hoch bewegt, wobei sich Gold in solchen Situationen häufig in die andere Richtung bewege. Dies könne bei schwächelndem Dollar schnell positiv für Gold sein.

Spätestens 2019 dürfte der Dollar zurückfallen

Auch wenn bis Ende 2018 der Goldpreis nicht stark ansteigen sollte, dürfte der US-Dollar spätestens in 2019 zurückfallen, was dann zu Goldpreis-Steigerungen führen würde, meinen die Commerzbank-Analysten. Die US-Notenbank FED nähere sich langsam dem Ende eines Zinserhöhungszyklus und die EZB werde im kommenden Jahr die lockere Geldpolitik beenden. Dies dürfte zu einem Erstarken des Euros im Verhältnis zum US-Dollar führen und damit zu höheren Goldpreisen.

Goldpreis in 2019: 1500$

Für das Jahr 2019 sieht die Commerzbank sogar noch höhere Goldpreise: Basierend auf dem jetzigen Goldpreis von 1213 $/oz sieht die Commerzbank den Preis für die Feinunze Gold im Jahr 2019 auf 1500 $/oz steigen. Die Besitzer von Goldmünzen und Goldbarren dürften sich dann freuen.

Massive Goldnachfrage in Deutschland

Deutsche Anleger nutzten auch in den vergangenen Tagen massiv die niedrigen Preise zum Positionsaufbau bei physischem Gold. Gerade die Goldmünze Krügerrand und der kanadische Maple Leaf in Gold wurden stark nachgefragt. Bei den Silbermünzen ist immer noch eine starke Nachfrage nach dem neuen Krügerrand in Silber (2018) zu verzeichnen.

Foto: (c) Commerzbank AG