NEU: 3 Euro Tier-Taler Super Saurier Deinonychus antirrhopus 2021 der Münze Österreich

Auf dem siebten von zwölf Dinotalern können Sie sehen, dass Größe nicht alles ist: Einer der gefährlichsten und intelligentesten Dinosaurier war der nur etwa dreieinhalb Meter lange Deinonychus antirrhopus, der vor etwa 110 Millionen Jahren in Nordamerika lebte. Wenn er auf zwei Beinen lief oder herumtobte, benutzte er seinen flexiblen Schwanz sehr gekonnt, um die Balance zu halten. Flink war er und rege, ein richtiger Wirbelwind.

Seine Kiefer waren mit zahlreichen klingenartigen Zähnen mit gezackten Rändern bestückt. Sie weisen Deinonychus als Fleischfresser aus. Der Schädel war relativ schmal und ermöglichte einen Blick nach vorne. Dadurch konnte Deinonychus stereoskopisch sehen und Entfernungen präzise abschätzen – eine wesentliche Voraussetzung für einen erfolgreichen Beutezug. Auch sein großes Gehirn deutet auf ein intelligentes Tier hin.

Das auffälligste Merkmal von Deinonychus sind seine großen sichelförmigen Klauen an den zweiten Zehen der Hinterbeine. Fossile Fährten von Deinonychus zeigen zudem, dass die Sichelkralle nach oben abgespreizt war und beim Laufen nicht den Boden berührte. Auch die langen Vorderarme waren mit Krallen bestückt.

Die Wertseite der Münze zeigt im Stil eines Scherenschnitts all jene Saurier, die in der 12-teiligen Serie „Super Saurier“ vorkommen. Zwischen den Tieren sind stilisierte Gräser und Luftblasen platziert. Auf der anderen Seite ist im Vordergrund ein färbig bedruckter Deinonychus dargestellt, der fröhlich ins Bild flitzt. Im Hintergrund sind Bäume sowie ein Saurier der Gattung Xenoceratops abgebildet.

© Münze Österreich

ZUM ANGEBOT

NEU: 250 Euro Gold – Naturen Frankreichs – Der Lorbeer 2021

Das Lorbeerblatt steht für Ewigkeit und steht auch für Ruhm, Heldentum sowie Kunst und Buchstaben. Diese Münzen sind ein symbolträchtiges Geschenk, ideal, um einen Erfolg, eine Geburt oder einfach nur Glück für Ihre Lieben zu feiern.

Diese Erfolgsfigur hat ihren Ursprung in der gallo-römischen Vorstellungskraft. Zu dieser Zeit wurde sowohl den Gewinnern als auch den tapferen Athleten ein Lorbeerkranz angeboten. Später wurde es ein Symbol großer mittelalterlicher Poesie, bevor es unter Napoleon zum Synonym für Krönung wurde.

Diese Serie von reinen Gold- und Silbermünzen, die von Joaquin Jimenez, General Engraver, entworfen wurde, wurde in unseren Pariser Werkstätten geprägt und ist eine echte Hommage an die hervorragende französische Handwerkskunst, während die Natur gefeiert wird.

Außergewöhnliche Münzen aus reinem Gold und Silber, die die Zeit überstehen, ohne jemals ihren Wert zu verlieren. In limitierter Auflage.

Die 250 Euro Goldmünze Der Lorbeer 2021 besteht aus 3,0 Gramm reinstem 999er Gold und wurde in der Prägequalität „Stempelglanz“ geprägt. Die Auslieferung erfolgt in einem aufwendigen Blister.

Zum Angebot