1 oz Silber Krügerrand 2022 in Polierte Platte

Der Name Krügerrand setzt sich zum einen aus dem Südafrikaner Paul KRUGER und zum anderen aus RAND zusammen. Kruger wurde 1882 Präsident des eigenständigen Staates Transvaal, offiziell „Zuid Afrikaanische Republiek“, nachdem er als Generalkommandant im sog. 1. Burenkrieg siegte. Rand ist die südafrikanische Währung, aber auch ein Synonym für das Gebiet „WitwatersRAND“, welches sehr reich an Gold ist. Entgegen seiner südafrikanischen Wurzeln ist im deutschen Sprachraum die Aussprache und Schreibweise „Krügerrand“ üblich.

Das Erscheinungsbild der Krügerrand-Münze ist seit 1967 unverändert, auf ihrer Rückseite ist ein Porträt von Paul Kruger mit langem Bart und Anzug zu sehen, sowie der Landesname in Englisch („South Africa“) und in Afrikaans („Suid-Afrika“). Eine südafrikanische Springbock-Antilope ziert die Vorderseite des Krügerrands. Diese Antilopenart ist dort nicht nur sehr weit verbreitet, sondern auch das südafrikanische Nationaltier. In dem Bild von Coert Steynberg, welches auf der Münze zu sehen ist, vollführt sie einen Sprint, vermutlich auf der Flucht vor einem Raubtier. Über ihr, am Münzrand, befindet sich der gewölbte Schriftzug KRUGERRAND. Seitlich wird das Prägejahr mithilfe von jeweils zwei Zahlen auf beiden Seiten verdeutlicht.

Die 1 oz Silbermünze wurde in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ und aus reinstem 999er Silber geprägt. Die Auflage beträgt weltweit nur 20.000 Exemplare.

ZUM ANGEBOT

TIPP: 1 oz Silber Brauner Kiwi im Nest 2021 im Blister

Der Nördliche Streifenkiwi, auch Brauner Kiwi, Nordkiwi oder Nordstreifenkiwi, ist eine große Kiwiart. Auf der neuseeländischen Nordinsel und auf vorgelagerten Inseln Neuseelands beheimatet, ist er zwar eine der häufigeren Kiwi-Arten, durch den Jagddruck von Weißen eingeschleppter Raubtiere aber dennoch vielerorts selten geworden oder gar ausgerottet.Der braune Kiwi ist die einzige Art, die regelmäßig zwei Eier in ein Gelege legt.

Diese atemberaubende 1 oz Silbermünze im Blister zeigt ein detailliertes Bild eines braunen Kiwi in seinem Bau mit zwei Eiern.

Die 1 oz Silber besteht aus reinstem 999er Silber, hat einen Nennwert von 1 Dollar, einen Durchmesser von 40 mm und wurde in der Prägestufe „Stempelglanz“ geprägt. Die Auflage beträgt weltweit nur 5.000 Exemplare.

Sichern Sie sich jetzt diese Neuausgabe zu unserem Sonderpreis als Einzelmünze für nur 52,50 Euro, im 5er Pack zahlen Sie nur 51,90 Euro pro Münze, im 10er Pack zahlen Sie nur noch 51,50 Euro pro Münze und im 25er Pack zahlen Sie nur noch 51,00 Euro pro Münze. Das 25er Pack liefern wir Ihnen versandkostenfrei.

Die Münzen sind am Lager und werden nach Zahlungseingang direkt an Sie versendet.

ZUM ANGEBOT

TIPP: 1 oz Silber Tiger 2022 in Polierte Platte

Die australische Perth Mint zeigt in ihrer beliebten Lunar Serie abwechselnd die zwölf Tierkreiszeichen des chinesischen Mondkalenders. Mit dem Jahr 2020 begann die Lunar III Serie als Nachfolger der erfolgreichen Serien Lunar II und Lunar I.

Die Serie startete mit der Lunar III Maus 2020 bzw. Ratte 2020. Der Ochse ist das zweite Tierkreiszeichen der Lunar III Serie und der Tiger das dritte Tierkreiszeichen der Lunar III Serie.

Die Motivseite der Münze zeigt ein Tigerjunges mit seinem stolzen und schützenden Elternteil, welches er über ein felsiges Gelände mit Farnen und Bambus führt. Im Design enthalten ist das chinesische Schriftzeichen für „Tiger“, die Inschrift „TIGER 2022“ und das Münzzeichen „P“ der Perth Mint.

Die Wertseite der Münze zeigt das Jody Clark-Bildnis Ihrer Majestät Königin Elizabeth II. und den Nennwert.

Diejenigen, die 2022, 2010, 1998, 1986, 1974 und jedes zwölfte Jahr zuvor im Zeichen des chinesischen Mondtigers geboren wurden, gelten als natürliche Führer, die mit Mut, Charme und Selbstvertrauen gesegnet sind.

Die 1 oz Silbermünze wurde in der Prägequalität „Polierte Platte“ geprägt, hat einen Durchmesser von 40,90 mm, eine Dicke von 3,50 mm, einen Nennwert von 1 Dollar und besteht aus reinstem 999,9er Silber. Die Auflage beträgt weltweit nur 7.500 Münzen.

Die Lieferung erfolgt in einem Acrylblock mit Echtheitszertifikat der Prägestätte und Umkarton.

ZUM ANGEBOT

Nikolaus-Tipp: 2 oz Silber Bart Simpson 2022 High Relief Polierte Platte

Die Simpsons wurden 1989 erstmals als halbstündige Fernsehserie ausgestrahlt. In ihrer 30. Staffel handelt es sich um die am längsten laufende Primetime-Drehserie in der Fernsehgeschichte. The Simpsons hat 33 Emmy Awards, 34 Annie Awards, einen People’s Choice Award 2017 gewonnen und war die erste animierte Serie, die einen Peabody Award gewann. Die Show wurde 2012 für einen Oscar für den Kurzfilm The Longest Daycare nominiert. The Simpsons ist eine Gracie Films-Produktion in Zusammenarbeit mit 20th Century Fox Television. James L. Brooks, Matt Groening und Al Jean sind die ausführenden Produzenten.

Das „High Relief“ Design zeigt Bart Simpson in einer frechen Pose über einer eingravierten Inschrift seines Namens, um die Details der konkaven Oberfläche der Münze zu verbessern, was bedeutet, dass die Buchstaben durch den Stempel unter die Oberfläche der Münze gedrückt werden.

Das Ian Rank-Broadley-Bildnis Ihrer Majestät Königin Elizabeth II., das Jahr 2022, das Gewicht und die Feinheit sowie der Nennwert sind auf der Wertseite der Münze abgebildet.

THE SIMPSONS TM & © 20th Television. All Rights Reserved.

Die 2 oz Silber hat einen Durchmesser von 40,90 mm, eine Dicke von 7,28 mm, einen Nennwert von 2 Dollar und wurde in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ im High Relief-Verfahren geprägt.

Die Auflage beträgt weltweit nur 3.000 Exemplare.

Die Lieferung erfolgt in einem Acrylaufsteller mit Echtheitszertifikat der Prägestätte und Umkarton.

ZUM ANGEBOT

NEU: 1 oz Silber James Bond 007 – 40th Anniversary For Your Eyes Only 2021

Diese Münze ehrt den fiktiven britischen Geheimdienstagenten James Bond, auch bekannt als 007. Der erste Film kam 1962 mit dem Titel James Bond – 007 jagt Dr. No auf die Leinwand. Die Produzenten Harry Saltzman und Albert R. ‚Cubby‘ Broccoli erwarben zuvor die Filmrechte für die Bücher Flemings.

Mehr als 50 Jahre später, unterhält und begeistert James Bond das Publikum auf der ganzen Welt in einer der ältesten und erfolgreichsten Film-Marke.

Das Design der Münze zeigt einen Motorrad-Attentäter, das Teilbild eines Frauenbeins und eine Armbrust, inspiriert vom Original-Filmplakat. James Bond wird durch die Figur eines Abfahrtsläufers im Hintergrund dargestellt.

Die Motivseite enthält außerdem das offizielle Logo von For Your Eyes Only in Farbe sowie das Bond-Familienwappen mit dem Motto ORBISNONSUFFICIT (die Welt ist nicht genug) und der Zahl 40.

(c) 007 and related James Bond Indicia © 1962-2020 Danjaq, LLC and Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. (c) and related James Bond Trademarks are trademarks of Danjaq, LLC. (c) 2020 EON Productions Limited and Danjaq, LLC. All Rights Reserved.

Die 1 oz Silbermünze hat einen Nennwert von 1 Dollar, besteht aus reinstem 999,9er Silber, hat einen Durchmesser von 40,90 mm, eine Dicke von 3,50 mm, eine Auflage von weltweit nur 5.000 Exemplaren und wurde in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ geprägt.

ZUM ANGEBOT

NEU: 2 oz Silber Bart Simpson 2022 High Relief Polierte Platte

Die Simpsons wurden 1989 erstmals als halbstündige Fernsehserie ausgestrahlt. In ihrer 30. Staffel handelt es sich um die am längsten laufende Primetime-Drehserie in der Fernsehgeschichte. The Simpsons hat 33 Emmy Awards, 34 Annie Awards, einen People’s Choice Award 2017 gewonnen und war die erste animierte Serie, die einen Peabody Award gewann. Die Show wurde 2012 für einen Oscar für den Kurzfilm The Longest Daycare nominiert. The Simpsons ist eine Gracie Films-Produktion in Zusammenarbeit mit 20th Century Fox Television. James L. Brooks, Matt Groening und Al Jean sind die ausführenden Produzenten.

Das „High Relief“ Design zeigt Bart Simpson in einer frechen Pose über einer eingravierten Inschrift seines Namens, um die Details der konkaven Oberfläche der Münze zu verbessern, was bedeutet, dass die Buchstaben durch den Stempel unter die Oberfläche der Münze gedrückt werden.

Das Ian Rank-Broadley-Bildnis Ihrer Majestät Königin Elizabeth II., das Jahr 2022, das Gewicht und die Feinheit sowie der Nennwert sind auf der Wertseite der Münze abgebildet.

THE SIMPSONS TM & © 20th Television. All Rights Reserved.

Die 2 oz Silber hat einen Durchmesser von 40,90 mm, eine Dicke von 7,28 mm, einen Nennwert von 2 Dollar und wurde in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ im High Relief-Verfahren geprägt.

Die Auflage beträgt weltweit nur 3.000 Exemplare.

Die Lieferung erfolgt in einem Acrylaufsteller mit Echtheitszertifikat der Prägestätte und Umkarton.

ZUM ANGEBOT

Erstausgabetag: 20 Euro Silber Augen der Kontinente Australien – Weisheit der Eule 2021

Auf eine seltsam vertraute Art blickt einen die Eule an. So, als wollte sie sagen: Ich kenne dich schon lange. Wir sind seelenverwandt. Ich bin dein Kraft-Tier und helfe dir, deine Stärken zu entdecken. Die Eulenmünze, die zweite Silbermünze der Serie „Augen der Kontinente“, ist besetzt mit wunderschön goldgelb leuchtenden Kristallen von Swarovski®. Sie ist ein wahres Schmuckstück.

Das Licht der Weisheit:

Tiefe Nacht und Finsternis überall. Solange, bis auf einmal große goldgelbe Augen aufleuchten. Man kann bloß erahnen, zu wem sie gehören. Schemenhaft ist die kugelige Gestalt einer Eule zu erkennen, ihr großer Kopf, ihr stark gekrümmter kurzer Schnabel. Im Schutz der Nacht geht sie auf Jagd. Bewegungslos und still sitzt sie auf einem Ast und hält Ausschau. Nichts entgeht ihrem Blick.

Früher glaubte man, die Eule erzeuge Licht aus sich selbst heraus. Der Lichtschein fiele aus ihren Augen wie aus runden Fenstern nach draußen und erhelle die Dunkelheit auf magische Weise.

In der griechischen Mythologie ist der angestammte Platz der Eule an der Seite von Pallas Athene, derjenigen unter den zwölf olympischen Gottheiten, die die Weisheit verkörpert: Wo Athene und ihr römisches Pendant, Minerva, sind, da ist die Eule nicht weit.

Tun Sie es Athene und Minerva gleich, genießen Sie die Gesellschaft der Eule als Krafttier mit dieser eleganten Sammlermünze aus Silber.

Die Münzbilder:

Die Wertseite der Tiermünze zeigt mittig eine auf einem Ast sitzende Schleiereule. Von diesem Spähposten aus blickt sie hinunter, geduldig und beharrlich auf der Suche nach Beute. Umgeben ist das Sujet von Verzierungen, die an antike griechische Ornamente erinnern.

Die andere Seite zeigt bildfüllend das stilisierte Gesicht eines Uhus, das wie ein reich dekoriertes Schmuckstück anmutet: Die Augen sind verziert mit facettenreich geschliffenen und goldgelb leuchtenden Kristallen von Swarovski®.

Möchten Sie eine Münze als Glücksbringer schenken, einen Talisman aus Silber, möchten Sie ein Krafttier schenken: Die Augenmünze mit der Eule eignet sich perfekt wertvolles Geschenk.

© Münze Österreich

ZUM ANGEBOT

Komplettsatz ADFGJ Polare Zone 2021 in Stempelglanz

Im „Ewigen Eis“: die Polare Zone

Die weiten Kältewüsten des Nord- und Südpols bilden die Polare Zone unseres Planeten. Mit der dazugehörigen Münze wird nun die erste 5-Euro-Polymerring-Münzenserie der Münze Deutschland vollendet: die „Klimazonen der Erde“.

Aus einer ungewöhnlichen Perspektive – unter Wasser – zeigt die Münze in drei verschiedenen Motiven die Kälte und Weite der Polarregionen: Ein Seeleopard taucht am Zirkelschlag des violetten Polymers in der Stille des Ozeans. Der Eisberg zeigt nur seine Spitze und verbirgt die riesige Masse unter der Oberfläche. Die Landmasse mit dem bröckelnden Gletscher vervollständigt das Bild. Die Siegermünze von Künstlerin Natalie Tekampe aus Egenhofen erinnert den Betrachter damit an die Schönheit dieser rauen, wilden Natur, aber auch an ihre große Gefährdung.

Der Klimawandel entfaltet in der Arktis und Antarktis eine besonders starke Wirkung: Das Eis schmilzt, am Südpol inzwischen sogar sechsmal so schnell wie noch in der 1980er-Jahren. Das Kalben, also das Abbrechen großer Eismassen von Gletschern erklärt etwa die Hälfte des momentanen Eisverlusts. Am Nordpol vollzieht sich zudem die andere Hälfte des Eisverlusts: Das Eis auf den Oberflächen Grönlands schmilzt und fließt ab. Ein wichtiges Signal für die Menschheit, zu handeln und entschlossen der Klimakrise entgegenzuwirken.

Mystische Region mit Überlebenskünstlern

Die Polare Zone ist für den Menschen ein mystischer Ort. Der lange Winter dauert bis zu acht Monate, der Sommer ist kurz und kühl und meist unter dem Gefrierpunkt, was die polare Zone kaum bewohnbar macht. Ein besonderes Phänomen ist der Polartag. In diesem Zeitraum geht die Sonne nicht unter, es wird also nie dunkel. An den Polen dauert der Polartag ein halbes Jahr. Am Nordpol zieht er sich über Frühling und Sommer, am Südpol über Herbst und Winter.

Die Region besteht hauptsächlich aus Eiswüsten, der Boden ist zu nicht einmal zehn Prozent bewachsen. Nur wenige Pflanzen können unter den klimatischen Bedingungen überleben. Auch bei den Tieren gibt es im Vergleich zu anderen Klimazonen nicht viele Arten, die in dieser unwirtlichen Umgebung überstehen können. Die meisten sind abhängig vom Meer oder leben gänzlich im kalten Wasser. Dazu gehören Robben, Seeleoparden und Seeelefanten, aber (am Nordpol) auch der Eisbär, der Jagd auf Robben macht. Hinzu kommt eine Vielzahl von Vögeln, die sich aus dem Meer ernähren, etwa Möwen, Kormorane oder Papageientaucher. Im polaren Wasser sind viele Wal- und Fischarten zu finden. All diese Tiere sind Überlebenskünstler, die sich an die schwierigen Bedingungen der Polarzonen optimal angepasst haben.

Die Münze „Polare Zone“ ist deshalb auch eine Erinnerung an die Notwendigkeit, diese Lebewesen – und unseren gesamten Planeten – zu schützen.

(c) Münze Deutschland

ZUM ANGEBOT

Erstausgabetag: 100 Euro Gold, 1/2 oz Magie des Goldes – Der Goldschatz der Inka 2021 in Polierte Platte

Die Inka verehrten die Sonne und waren angetan von Gold. Mehr noch, für die Inka entstammte Gold der Sonne. Was Sie auf dieser Goldmünze bewundern können, erinnert an die an Schätzen reiche Inka-Kultur. Sie versetzt Sie in der Zeit weit zurück: Vom 13. bis zum 16. Jahrhundert befahl dieses südamerikanische Herrschergeschlecht über ein riesiges Reich aus hunderten Anden-Stämmen. Jede dieser Gemeinschaften leitete ihre Herkunft von einem heiligen Ort, Stern oder Tier her. Zu jedem Ort gab es ein Gegenstück am Sternenhimmel.

Die Inka sahen sich als Söhne der Götter, und sie trieben einen Kult um die Sonne, errichteten überall Tempel, die sie ihr weihten. Der bekannteste ist die Coricancha. Er lag in Cusco im heutigen Peru, dem kulturellen und administrativen Zentrum der Inka. Der Tempel überstand die Zerstörungen während der spanischen Conquista nicht. Heute existieren noch einige Beschreibungen und Mauerreste, so weiß man, dass die Portale mit Goldplatten verkleidet waren und dass sich in ihrem Innern eine Sonnenscheibe aus Gold befand. Für diese urbane indigene Kultur hatte Gold ausschließlich spirituelle Bedeutung. Sein Glanz erinnerte sie an den Stern, der alles Leben auf der Erde bewirkt. Als wäre das magische Metall vom Himmel geregnet, erkannten die Inka darin die „Tränen der Sonne“.

Die Wertseite zeigt in ihrem Zentrum ein stilisiertes Lama. Es ist Opfergaben aus Gold nachempfunden. Dahinter befindet sich eine Wand mit offenem Tor und Ornamentik. Sie verweist auf die Coricancha, den „Goldene Tempel“. Rechts hinter dem Lama ist ein Sonnengott abgebildet, aus dessen Augen Tränen laufen. Links unten ist die Knotenschrift (Quipu) dargestellt, eine Schrift, die noch nicht gänzlich entziffert ist. Die andere Seite zeigt vor einem ornamentalen Hintergrund einen Oréjon, eine Votivgabe, die einen Inka-Adeligen vorstellt. In seinen Ohrläppchen klaffen Löcher, die von den Ohrpflöcken herrühren, die die Inka trugen.

© Münze Österreich

ZUM ANGEBOT