Wir haben unseren Onlineshop für Sie umgestaltet!


Ab sofort präsentiert sich Anlagegold24 in einem modernen Gewand.

Neben vielen modernen Darstellungen, haben wir auch technisch weitere nützliche Bausteine hinzugefügt. Sie finden jetzt noch schneller die Inhalte, die sie suchen und die Darstellung passt sich automatisch an jedes Endgerät an. Egal ob vom PC, Laptop, Tablet oder Smartphone, so haben Sie unseren Onlineshop immer zur Hand.

Vom Kunden-Account, bis zur Bestellübersicht, ist der Onlineshop auch viel nutzerfreundlicher geworden.

Probieren Sie es doch einfach aus und besuchen uns auf unserer Internetseite:

www.anlagegold24.de

NEU: 5 Euro Sammlermünze Polare Zone 2021

Die weiten Kältewüsten des Nord- und Südpols bilden die Polare Zone unseres Planeten. Mit der dazugehörigen Münze wird nun die erste 5-Euro-Polymerring-Münzenserie der Münze Deutschland vollendet: die „Klimazonen der Erde“.

Aus einer ungewöhnlichen Perspektive – unter Wasser – zeigt die Münze in drei verschiedenen Motiven die Kälte und Weite der Polarregionen: Ein Seeleopard taucht am Zirkelschlag des violetten Polymers in der Stille des Ozeans. Der Eisberg zeigt nur seine Spitze und verbirgt die riesige Masse unter der Oberfläche. Die Landmasse mit dem bröckelnden Gletscher vervollständigt das Bild. Die Siegermünze von Künstlerin Natalie Tekampe aus Egenhofen erinnert den Betrachter damit an die Schönheit dieser rauen, wilden Natur, aber auch an ihre große Gefährdung.

Der Klimawandel entfaltet in der Arktis und Antarktis eine besonders starke Wirkung: Das Eis schmilzt, am Südpol inzwischen sogar sechsmal so schnell wie noch in der 1980er-Jahren. Das Kalben, also das Abbrechen großer Eismassen von Gletschern erklärt etwa die Hälfte des momentanen Eisverlusts. Am Nordpol vollzieht sich zudem die andere Hälfte des Eisverlusts: Das Eis auf den Oberflächen Grönlands schmilzt und fließt ab. Ein wichtiges Signal für die Menschheit, zu handeln und entschlossen der Klimakrise entgegenzuwirken.

Mystische Region mit Überlebenskünstlern

Die Polare Zone ist für den Menschen ein mystischer Ort. Der lange Winter dauert bis zu acht Monate, der Sommer ist kurz und kühl und meist unter dem Gefrierpunkt, was die polare Zone kaum bewohnbar macht. Ein besonderes Phänomen ist der Polartag. In diesem Zeitraum geht die Sonne nicht unter, es wird also nie dunkel. An den Polen dauert der Polartag ein halbes Jahr. Am Nordpol zieht er sich über Frühling und Sommer, am Südpol über Herbst und Winter.

Die Region besteht hauptsächlich aus Eiswüsten, der Boden ist zu nicht einmal zehn Prozent bewachsen. Nur wenige Pflanzen können unter den klimatischen Bedingungen überleben. Auch bei den Tieren gibt es im Vergleich zu anderen Klimazonen nicht viele Arten, die in dieser unwirtlichen Umgebung überstehen können. Die meisten sind abhängig vom Meer oder leben gänzlich im kalten Wasser. Dazu gehören Robben, Seeleoparden und Seeelefanten, aber (am Nordpol) auch der Eisbär, der Jagd auf Robben macht. Hinzu kommt eine Vielzahl von Vögeln, die sich aus dem Meer ernähren, etwa Möwen, Kormorane oder Papageientaucher. Im polaren Wasser sind viele Wal- und Fischarten zu finden. All diese Tiere sind Überlebenskünstler, die sich an die schwierigen Bedingungen der Polarzonen optimal angepasst haben.

Die Münze „Polare Zone“ ist deshalb auch eine Erinnerung an die Notwendigkeit, diese Lebewesen – und unseren gesamten Planeten – zu schützen.

(c) Münze Deutschland

ZUM ANGEBOT

NEU: 1 oz Gold Lunar III Jahr des Tigers 2022 zum Sonderpreis!

Die australische Perth Mint zeigt in ihrer beliebten Lunar Serie abwechselnd die zwölf Tierkreiszeichen des chinesischen Mondkalenders.

Mit dem Jahr 2020 begann die Lunar III Serie als Nachfolger der erfolgreichen Serien Lunar II und Lunar I.

Die Serie startete mit der Lunar III Maus 2020 bzw. Ratte 2020. Der Ochse ist das zweite Tierkreiszeichen der Lunar III Serie und der Tiger das dritte Tierkreiszeichen der Lunar III Serie.

Die Motivseite der Münze zeigt einen Tiger, der auf einem Gipfel steht, den Kopf zum Schwanz gedreht. Der offene Kiefer des furchtlosen Tieres weist rasiermesserscharfe Eckzähne auf. Das Design enthält das chinesische Schriftzeichen für “Tiger”, die Aufschrift “TIGER 2022” und das Münzzeichen “P” von The Perth Mint.

Die Wertseite der Münze zeigt das Jody Clark-Bildnis Ihrer Majestät Königin Elizabeth II. und den Nennwert.

Diejenigen, die 2022, 2010, 1998, 1986, 1974 und jedes zwölfte Jahr zuvor im Zeichen des chinesischen Mondtigers geboren wurden, gelten als natürliche Führer, die mit Mut, Charme und Selbstvertrauen gesegnet sind.

Die 1 oz Goldmünze wurde in der Prägequalität „Stempelglanz“ geprägt, hat einen Durchmesser von 32,60 mm, eine Dicke von 2,95 mm, einen Nennwert von 100 Dollar und besteht aus reinstem 999,9er Gold. Die Auflage beträgt weltweit nur 30.000 Münzen. Die Lieferung erfolgt gekapselt.

ZUM ANGEBOT