Nach Kontrabass 50 Euro Goldmünze kommen: Hammerflügel, Orchesterhorn, Pauke und Konzertgitarre

Das Bundesfinanzministerium hat die Folgemünzen für die im Rahmen der Serie MUSIKINSTRUMENTE erscheinende 50-Euro-Goldmünze Kontrabass veröffentlicht. Die Serie wird nunmehr wie folgt aussehen:

  • 2018: 50 Euro Goldmünze Kontrabass (erscheint im August)
  • 2019: 50 Euro Goldmünze Hammerflügel
  • 2020: 50 Euro Goldmünze Orchesterhorn
  • 2021: 50 Euro Goldmünze Pauke
  • 2022: 50 Euro Goldmünze Konzertgitarre

Fünfteilige Serie 50 Euro Goldmünzen Musikinstrumente

Die fünf Goldmünzen aus der Serie würdigen den deutschen Musikinstrumentebau, der seit dem Mittelalter in Deutschland eine herausragende Stellung in Europa einnimmt. Als Kulturbotschaft sind deutsche Instrumente in der ganzen Welt beliebt.

Künstler der 50 Euro Goldmünzen

Folgende Künstler haben die Münzen (Instrumentenseite)  gestaltet:

  • Kontrabass: Erich Ott aus München
  • Hammerflügel: Erich Ott aus München
  • Orchesterhorn: Jordi Truxa aus Neuenhagen
  • Pauke: Elena Gerber aus Berlin
  • Konzertgitarre: Jordi Truxa aus Neuenhagen

Die Wertseite, die bei allen diesen deutschen Goldmünzen gleich gestaltet wurde, geht auf den Künstler Erich Ott aus München zurück und zeigt einen Adler, den Schriftzug Bundesrepublik Deutschland, die Wertangabe, das Ausgabejahr, die zwölf Europasterne und den Prägebuchstaben.

Technische Daten 50 Euro Musikinstrumente

  • Material: Gold
  • Feinheit: 999,9/1000
  • Gewicht: 7,78g (1/4 oz)
  • Durchmesser: 22 mm
  • Qualität: Stempelglanz
  • Rand: geriffelt
50-euro-kontrabass-deutschland-2018-goldmuenze
Kommt im August 2018: 50 Euro Goldmünze Kontrabass Deutschland (Serie: Musikinstrumente)

Fotos: (c) BVA/BADV

Folgen Sie uns: