Goldmünze Wiener Philharmoniker - Klassiker aus Österreich

Österreich: Gold und Immobilien die beliebtesten Anlageformen

Das Meinungsforschungsinstitut Spectra macht in Österreich seit ca. 20 Jahren Umfragen zu den Anlagevorlieben der Österreicher. Auch in der jüngsten Umfrage (Januar+Februar 2018) landeten Immobilien und Gold ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Österreicher. Noch vor dem Sparbuch, Aktien und Fonds.

Gold nach Immobilien auf Platz 2

Auf die Frage nach der zur Zeit attraktivsten Anlageform antworteten:

  • 53% Immobilien
  • 29% Gold (Edelmetalle)
  • 23% Bausparvertrag
  • 21% Sparbuch
  • 11% Aktien
  • 11% Kunst, Schmuck und Antiquitäten
  • 11% Lebensversicherungen
  • 10% Fonds

Mehrfachnennungen waren möglich

Veränderung hin zum Edelmetall

Im Vergleich zu Umfragen, die vor dem Ausbruch der Lehman-Krise getätigt worden, ist eine deutliche Veränderung weg vom Sparbuch, weg von der Lebensversicherung und hin zum Edelmetall festzustellen.

2006 waren die Ergebnisse in gleicher Umfrage wie folgt:

  • 55% Bausparvertrag
  • 41% Lebensversicherung
  • 38% Sparbuch
  • 60% Immobilien
  • 17% Edelmetalle
  • 15% Aktien

Den Anlegern scheinen in den letzten Jahren Lebensversicherungen und Sparbücher vergangen zu sein. Angesichts von Nullzinsen oder Minizinsen auch kein Wunder.

Spectra stellt Detailergebnisse der Studie hier zur Verfügung: Anlagedenken der Österreicher

 

Please follow and like us: