Goldmünzen kaufen: jetzt günstiger Zeitpunkt

Der Goldpreis ist im letzten Jahr um mehr als 11% gestiegen, seit Jahresbeginn schon um mehr als 3%. Aktuell gibt es einen kleinen Goldpreis-Rücksetzer, der Goldmünzen kaufen um rund 10 bis 15 Euro pro Unze preiswerter macht. Preisbewusste Investoren machen sich das für Goldkäufe zunutze.

Krügerrand Goldmünze besonders beliebt

Die Krügerrand 1oz Goldmünze 2017 und auch die Krügerrand Münze aus diversen Jahren sind dabei besonders beliebt. Wer Gold online kaufen will, nutzt aktuell den günstigen Krügerrand Preis für Aufstockungen seines persönlichen Gold-Vorrats, – erwarten doch die meisten Analysten für dieses Jahr einen Goldpreisanstieg von 10% und mehr.

Goldmünzen Preise laden ein

Die Goldmünzen-Preise laden aber auch bei anderen Bullionmünzen wie Maple Leaf, Känguru und Wiener Philharmoniker zum Gold kaufen ein, – mehr Kunden als in den Vorwochen tätigen Online Käufe von Gold. Berichte in Focus Money über hervorragende bis sehr gute Bewertungen für Anlagegold24 sowohl im Goldmünzen- wie auch Silbermünzenbereich führten noch zusätzliche Käufer zum Gold kaufen.

Preis Krügerrand hat Aussicht nach oben

Der Preis für die Goldunze Krügerrand hat nach Meinung führender Analysten dieses Jahr Spielraum bis über 1250 Euro/oz. Der neue US-Präsident Trump sorgt an den Finanzmärkten für neue Unsicherheiten, was traditionell einen Zustrom an Goldkäufern bedeutet, da Gold als sicherer Hafen gilt.

Besonders beliebt: Krügerrand Goldmünze zum 50-jährigen Jubiläum

Die Krügerrand Goldmünze zum 50jährigen Jubiläum des Krügerrands, die zusätzlich mit einem besonderen Privymark versehen ist und auf nur 100.000 Stück limitiert wurde, erfreut sich – obwohl sie etwas teurer ist als die Normalversion – starker Nachfrage, sodass die Nacheindeckung für den Handel langsam schwierig wird. Die Münzprägestätte hat wohl mehr Nachfrage als überhaupt Münzen zur Verfügung standen. Für den Sammler ein gutes Zeichen

Krügerrand 1967 2017 Jubiläum Privymark
Krügerrand 1967 2017 Jubiläum Privymark

 

Folgen Sie uns: