Nach Kontrabass 50 Euro Goldmünze kommen: Hammerflügel, Orchesterhorn, Pauke und Konzertgitarre

Das Bundesfinanzministerium hat die Folgemünzen für die im Rahmen der Serie MUSIKINSTRUMENTE erscheinende 50-Euro-Goldmünze Kontrabass veröffentlicht. Die Serie wird nunmehr wie folgt aussehen:

  • 2018: 50 Euro Goldmünze Kontrabass (erscheint im August)
  • 2019: 50 Euro Goldmünze Hammerflügel
  • 2020: 50 Euro Goldmünze Orchesterhorn
  • 2021: 50 Euro Goldmünze Pauke
  • 2022: 50 Euro Goldmünze Konzertgitarre

Fünfteilige Serie 50 Euro Goldmünzen Musikinstrumente

Die fünf Goldmünzen aus der Serie würdigen den deutschen Musikinstrumentebau, der seit dem Mittelalter in Deutschland eine herausragende Stellung in Europa einnimmt. Als Kulturbotschaft sind deutsche Instrumente in der ganzen Welt beliebt.

Künstler der 50 Euro Goldmünzen

Folgende Künstler haben die Münzen (Instrumentenseite)  gestaltet:

  • Kontrabass: Erich Ott aus München
  • Hammerflügel: Erich Ott aus München
  • Orchesterhorn: Jordi Truxa aus Neuenhagen
  • Pauke: Elena Gerber aus Berlin
  • Konzertgitarre: Jordi Truxa aus Neuenhagen

Die Wertseite, die bei allen diesen deutschen Goldmünzen gleich gestaltet wurde, geht auf den Künstler Erich Ott aus München zurück und zeigt einen Adler, den Schriftzug Bundesrepublik Deutschland, die Wertangabe, das Ausgabejahr, die zwölf Europasterne und den Prägebuchstaben.

Technische Daten 50 Euro Musikinstrumente

  • Material: Gold
  • Feinheit: 999,9/1000
  • Gewicht: 7,78g (1/4 oz)
  • Durchmesser: 22 mm
  • Qualität: Stempelglanz
  • Rand: geriffelt

Kommt im August 2018: 50 Euro Goldmünze Kontrabass Deutschland (Serie: Musikinstrumente)

Fotos: (c) BVA/BADV

Please follow and like us:

Kontrabass Goldmünze 50 Euro 2018 vorgestellt – neue Münzserie aus Deutschland

Das Bundesfinanzministerium hat heute die neue deutsche 50 Euro Goldmünze Kontrabass vorgestellt, die im Jahr 2018 ausgegeben werden soll.

Kontrabass Goldmünze als Start einer 50-Euro-Serie Musikinstrumente

Mit der neuen 50 Euro Goldmünze Kontrabass startet eine Serie an 50-Euro-Goldmünzen, die von 2018 bis 2022 erscheinen sollen. Die fünfteilige Serie heißt Musikinstrumente und wird durch die jährliche Ausgabe neuer Münzen komplettiert. Weil deutsche Musikinstrumente in der ganzen Welt aufgrund ihrer Qualität und Innovation gefragt sind, wurden diese Motive gewählt.

Viertelunze Feingold als Basis für den Kontrabass

Die 50-Euro-Goldmünzen werden aus Feingold der Reinheit 999,9/1000 bestehen und 7,78 Gramm wiegen. Damit ist man mit dem international üblichen Maß einer Viertel Feinunze (1/4 oz ) deckungsgleich. Der Durchmesser der Münze beträgt 22 mm.

Der genaue Preis der Goldmünze, die im Jahr 2018 erscheinen soll sowie weitere Ausgabemodalitäten stehen noch nicht fest.

Fünf Prägestätten prägen Goldmünze Kontrabass

Auch die neue deutsche 50 Euro Goldmünze Kontrabass soll – wie alle bisherigen deutschen Goldmünzen – zu gleichen Teilen in den fünf deutschen Münzprägestätten hergestellt werden, die sich durch kleine Buchstaben auf der Münze erkennen lassen:

  • A für Berlin
  • D für München
  • F für Stuttgart
  • G für Karlsruhe
  • J für Hamburg

Technische Daten Kontrabass 50 Euro Münze:

  • Ausgabeland: Deutschland
  • Jahr: 2018
  • Nennwert: 50 Euro
  • Gewicht: 7,78 g (1/4 oz)
  • Material: Gold
  • Feinheit: 999,9/1000
  • Durchmesser: 22 mm
  • Rand: geriffelt
  • Ausgabepreis: N.N.
  • Ausgabetag: N.N. (in 2018)
  • Künstler: Erich Ott (München)
  • Serie: Musikinstrumente

Nachfolger der 50 Euro Goldmünze Luther

Im Jahr 2017 erschien bereits erstmals eine 50 Euro Goldmünze in Deutschland mit dem Motiv Martin Luther / Lutherrose, die sich in Deutschland sehr großer Nachfrage erfreute. Die Goldmünze Lutherrose hat damit den Weg bereitet für zukünftige Münzen mit dem Nennwert 50 Euro. Die Lutherrose hatte eine Auflage von 150.000 Münzen, wobei jede deutsche Münzprägestätte nur 30.000 Exemplare geprägt hat.

(Bild: BADV)

 

Please follow and like us:

Neue deutsche 50 Euro Goldmünzen-Serie startet 2018 mit dem Kontrabass

Die Bundesrepublik Deutschland wird ab dem Jahr 2018 weitere 50 Euro Goldmünzen herausgeben. Die dieses Jahr erstmals mit dem Nennwert von 50 Euro aufgelegte Goldmünze LUTHERROSE war wohl Ansporn für die Verantwortlichen im Bundesfinanzministerium, auch zukünftig deutsche Goldmünzen mit dem Nennwert von 50 Euro herauszugeben.

Mit der Lutherrose startete eine Reihe von 50 Euro Goldmünzen. Ab 2018 werden auf diesen 50-Euro-Goldmünzen für fünf Jahre lang Instrumente zu sehen sein

5 neue Goldmünzen zu 50 Euro

Geplant sind die folgenden fünf neuen Goldmünzen-Motive:

  • 2018 – Kon­tra­bass
  • 2019 – Ham­mer­flü­gel
  • 2020 – Or­che­s­ter­horn
  • 2021 – Pau­ke
  • 2022 – Kon­zert­gi­tar­re

Die Motivgestaltung steht noch nicht fest, in einem Künstlerwettbewerb wird über das beste Motiv entschieden, teilt das Bundesverwaltungsamt mit. Das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen hat schon eine Ausschreibung für die goldenen Münzronden gestartet. Dort werden Lieferanten für die Münzrohlinge gesucht, wörtlich heißt es dort:

Herstellung und Lieferung von bis zu 150.000 Stück 50-Euro-Goldmünzronden zuzüglich einer Optionsmenge von bis zu 100.000 Stück für das Jahr 2018 sowie einer Optionsmenge von bis zu 250.000 Stück jeweils für die Jahre 2019 und 2020. Mindestabnahmemengen werden nicht garantiert. Die Herstellung erfolgt mit eigenem Gold des Auftragnehmers.

Die genaue Auflage für die neuen Goldmünzen auf dem Jahr 2018 scheint also noch nicht festzustehen. Die Lutherrose als erste 50 Euro Goldmünze Deutschlands hat eine Auflage von 150.000 Stück. Daran scheint man sich orientieren zu wollen.

Please follow and like us: