China braucht immer mehr Silber für Solarzellen – Silberimporte +28%

Geht man nach den offiziellen Importstatistiken Chinas, so hat China im letzten Jahr (2017) 28% mehr Silber importiert als im Jahr zuvor. Knapp 4.300 Tonnen Silber (!) wurden im Jahr 2017 über offizielle Wege nach China verbracht, das markiert ein 7-Jahres-Hoch.

50% mehr Solarzellen mit Silber in China

Zurückgeführt wird dies in einer Commerzbank-Analyse auf den vermehrten Einsatz von Solarzellen mit Silber in China. In 2017 wurden 50% mehr Solar-Panels  in China installiert als in 2016, – ein Hauptgrund für die gestiegene Silber-Nachfrage.

Silberbedarf für Solarindustrie immer größer

Während noch vor 10 Jahren der Verbrauch von Silber für den Solarzellen-Bau nur rund 1% ausmachte, ist man aktuell schon bei rund 7%. Weltweit versucht man zwar, Silber durch andere Materialien in Solarzellen zu ersetzen, z.B. durch Kupfer, aber bisher hat man kein Material gefunden, was die gleichen positiven Eigenschaften wie Silber aufweist: optimale Lichtreflektion, verbunden mit sehr guter Leitfähigkeit für elektrischen Strom. Der Silberanteil in Solar-Anlagen macht häufig 15 bis 25% der Kosten einer Solaranlage aus, weswegen man in der Solarindustrie bereits seit Jahren versucht, den Silberanteil zu reduzieren, z.B. durch dünnere Schichten. Wo früher 0,5 Gramm Silber in einer kleinen Solarzelle verarbeitet waren, sind es heute 0,1 Gramm. Es technisch noch weiter zu reduzieren, gilt als schwierig. Trotz gesunkenem Silbereinsatz pro Solarzelle, ist der Verbrauch insgesamt für die Solarindustrie jedoch gestiegen, weil immer mehr Solarzellen benötigt werden.

25% der Silbernachfrage in 2026 für Solarzellen

Einige Anlalysten gehen davon aus, dass in 2026 rund 25% der weltweiten Silbernachfrage aus der Solarindustrie kommen werde.

Silberpreis am Montag

Der Silberpreis am frühen Montagmorgen notiert bei 13,98 Euro/oz, respektive 17,36$/oz. Die meist nachgefragteste Silberunze am Wochenende war das Silber-Känguru der Perth Mint, gefolgt vom Silber-Maple Leaf aus Kanada.

Please follow and like us: